Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

Ich bin ein Stadtteil- Hilfe in Zeiten von Corona

Hilfe in Zeiten von Corona

Liebe NachbarInnen, wir sind in den nächsten Wochen für Sie da. Wir arbeiten zur Zeit aktuell an Hilfen für Sie. So bieten wir ab dieser Woche eine regelmäßige Sprechstunde an. Zusätzlich sammeln wir Informationen für Sie und versuchen Antworten auf aktuelle Fragen zu finden. Außerdem arbeiten wir an einer Einkaufshilfe sowie anderen Unterstützungsmaßnahmen vor Ort. Mehr...

Ich bin ein Stadtteil - Hilfe in Zeiten von Corona

Allgemeine Tipps für eine längere Zeit Zuhause

Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe hat "Tipps bei häuslicher Quarantäne" veröffentlicht. Diese Regeln gelten aber auch, wenn man ungewöhnlich viele Zeit Zuhause bleiben muss.

Die Regeln beinhalten:

  • Schaffen Sie sich eine Tagesstruktur und setzen Sie sich Ziele. Die Ziele sollten unter den gegebenen Umständen realistisch sein.
  • Bleiben Sie mit Familie und Freunden in Kontakt.
  • Wenn Sie sich niedergeschlagen fühlen, zögern Sie nicht, sich frühzeitig Hilfe und Unterstützung zu suchen.
  • Bleiben Sie körperlich aktiv: Auch auf begrenztem Raum kann Sport betrieben werden.
  • Bleiben Sie auch mental aktiv, z.B. durch Lesen, Schrei-ben, (Denk-)Spiele usw.
  • Probieren Sie Entspannungsübungen aus.
  • Akzeptieren Sie Ihre Gefühle.
  • Seien Sie kritisch: Es sind viele Falschinforamationen im Umlauf.
  • Versuchen Sie, den Medienkonsum in Bezug auf dieses Thema bewusst zu gestalten.
  • Bewahren Sie sich eine positive Grundhaltung und orientieren Sie sich an Werten, die Ihnen Halt geben.

Mehr Tipps und mehr Details und Hilfestellungen finden Sie hier.

Ich bin ein Stadtteil - Theaterkurs

Inklusives Theater in der JeverNeun

Seit Beginn des Schuljahres im letzten Sommer koordinieren wir einen inklusiven Theaterkurs. SchülerInnen aus zwei Grundschulen mit und ohne Behinderung können hier ihre kreative Seite im Theater ausleben. Mehr...

Ich bin ein Stadtteil

Auf ein inklusives Jahr 2020!

Liebe BesucherInnen, liebe PartnerInnen, liebe NachbarInnen,

 

das Jahr neigt sich dem Ende, die Plätzchen werden gebacken und im Büro herrscht rege Betriebsamkeit. Wir schauen auf ein spannendes, abwechslungsreiches Jahr mit vielen tollen Ereignissen zurück. Wir denken an das Straßenfest, an die inklusive Disko, an das Weihnachtsbasteln, an die Kiezspaziergänge, an tolle Gespräche! Ohne euch, wäre das nicht möglich gewesen. Wir möchten euch allen deshalb für eure Mitwirkung und euer Engagement danken!

 

Inklusion ist keine Eintagsfliege, sondern benötigt einen langen Atem. Wir freuen uns deshalb auf das nächste Jahr. Auf tolle Aktionen, Kurse und Veranstaltungen mit euch!

 

Wir wünschen euch eine schöne Weihnachtszeit und kommt gut ins neue Jahr!

Euer Projekt "Ich bin ein Stadtteil"

Ich bin ein Stadtteil - Veranstaltungen

Café Inklusiv - Mehr Miteinander zur Kaffeezeit

Im Café lässt es sich prima plaudern. Ob mit FreundInnen, der Familie oder GeschäftspartnerInnen; Stimmengemurmel und klappernde Teller sind ein lebendiges Ambiente für angeregte Gespräche. Auf diese gesellige Tradition setzen die Bürgerstiftung Steglitz-Zehlendorf und die Fürst Donnersmarck-Stiftung, wenn sie am 24. Oktober 2019 wieder ins „Café Inklusiv“ einladen. Mehr...

NachbarInnen im Stadtteil

Dank an die NachbarInnen & Herr Kortmann! Bitte gießt weiterhin!

Hier finden Sie aktuelle Bilder von den Baumscheiben in der Jeverstr. und in der Lothar-Bucher-Str. Außerdem finden Sie Links und Hinweise zur Bepflanzung von Baumscheiben. Sie wollen das Insektensterben aufhalten? Auch das erfahren Sie hier. Mehr...

Ich bin ein Stadtteil - Empfohlen

Empfohlen

Wir empfehlen ihnen Veranstaltungen mit einem inklusiven Hintergrund. Mehr...

Ich bin ein Stadtteil - Projekte

Projekte

In dem Bereich "Projekte", stellen wir Ihnen Ansätze der Stadtteilarbeit vor. Wir möchten mit der Stadtteilarbeit einen inklusiven Wandel im Kiez unterstützen. Inklusiv heißt, dass wir darauf achten, dass alle Menschen mitmachen können. Mehr...

Ich bin ein Stadtteil - Vorgestellt

Vorgestellt

In unserer Reihe "Vorgestellt", lassen wir den Stadtteil zu Wort kommen. Mehr...

Ich bin ein Stadtteil - Veranstaltungen

Veranstaltungen

In dieser Rubrik finden Sie alle Veranstaltungen, die wir initiiert, begleitet oder unterstützt haben. Hier dokumentieren wir alle Ergebnisse. Mehr...

Ich bin ein Stadtteil

Bismarckkiez inklusiv

Der Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V. ist im September 2018 mit dem dreijährigen Projekt „Ich bin ein Stadtteil“ gestartet. Angesiedelt ist es in der Berliner Region Steglitz-Nord, dem sogenannten Bismarckkiez. Unterstützung erhalten wir durch unsere im Stadtteil aktiven Kooperationspartner und besonders durch die Förderung von "Aktion Mensch".

Weiterlesen

ich bin ein Stadtteil

Offene Sprechstunde für Nachbarinnen und Nachbarn

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn, liebe Interessierte,

ab dem 2. Mai 2019 haben wir eine offene Sprechstunde. Sie haben  Themen, Ideen, Anliegen, oder Wünsche für Ihre Nachbarschaft? Dann kommen Sie einfach bei uns im Büro vorbei. Wir sind für Sie da am:

Dienstag 11.00 - 13.00 Uhr

Donnerstag 16.00 - 18.00 Uhr

Sie finden uns im Erdgeschoss, gleich links. Unser Haus ist für Sie barrierefrei zugänglich. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne Zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Sie!

Herzliche Grüße aus dem Stadtteil

Ich bin ein Stadtteil - Rückblick

Rückblick auf unser Vorgängerprojekt von 2014

Blicken Sie noch mal zurück. Mehr...

Stadtteil - Sprechstunden

Aktuell Sprechstunde für Nachbarinnen und Nachbarn

Mittwoch 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr Freitag: 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr oder nach Vereinbarung

Ich bin ein Stadtteil

Kontakt

Ich bin ein StadtteilJever Straße 912157 BerlinStandort / BVG Fahrinfo
Ich bin ein StadtteilJever Straße 912157 Berlin
KoordinatorPhilipp Günther81 82 71 42E-Mail senden
KoordinatorSebastian Singer81 82 71 42E-Mail senden

Ehrenamtliche Mitarbeit

Die Jever Neun ist ein großes und lebendiges Haus. Sie braucht an vielen Stellen Unterstützung. Ihren besonderen Charakter bekommt sie erst durch das Zusammenspiel von Engagement und besonderen Talenten. Professionelle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben oft wenig Zeit. Deshalb ist ehrenamtliches Engagement wichtig. Und dieses Engagement prägt das Leben im Haus. Schauen Sie deshalb gern auf die Ehrenamtsseite des Nachbarschaftsheim Schöneberg e.V. Zu den Angeboten

Aktuell