Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

Ich bin ein Stadtteil - Rückblick auf das Vorprojekt

Premiere des Dokumentar- films „Jever inklusiv“ 2014

Das Inklusionsprojekt der JeverNeun geht Ende des Jahres zu Ende. Grund für uns einen Blick zurück zu werfen. Das Projekt wurde von Anfang an filmisch begleitet und so ist der Dokumentarfilm „Jever Inklusiv“ entstanden. Am Samstag, den 15.11.2014 um 18 Uhr im Saal des Nachbarschaftshauses Friedenau, Holsteinische Straße 30, 12161 Berlin. Hierzu möchten wir alle Interessierten recht herzlich einladen.

Der Saal ist barrierefrei zugänglich. Wenn sie unterstützende Kommunikation benötigen, informieren sie uns bitte rechtzeitig.

Für einen ersten Einblick zum Film gibt es hier den Trailer zu sehen:

http://www.youtube.com/watch?v=SHiXkaaq0mQ

Ich bin ein Stadtteil - Rückblick

Innen.Außen.Miteinander -Eine Inszenierung mit Theater und Tanz

Anfang April ist es wieder soweit. Unsere inklusiven Angebote Tanz und Theater führen in einer Inszenierung ihre erarbeiteten Stücke auf. Die Premiere findet am 4.4. um 18:30 Uhr in der JeverNeun statt und die zweite Aufführung ist am 5.4. um 16 Uhr im Nachbarschaftshaus Friedenau, Holsteinische Straße 30, 12161 Berlin. Die Karten kosten 5 Euro, ermäßigt 3 Euro. Kartenvorstellungen nehmen wir unter 030/79740061 oder per Mail an entgegen. Beide Spielorte sind barrierefrei zugänglich und befinden sich in der Nähe der S-Bahnstation Feuerbachstraße.

Zwei Gruppen-Eine Inszenierung

Theater:
Die Theatergruppe führt in ihrer vierten Inszenierung "Die kleinen Leute von Swabedoo" auf. Die Geschichte handelt vom Geben und Nehmen zwischen den Menschen. Dieses Miteinander der Dorfbewohner wird durch einen Kobold empfindlich gestört.

Tanz:
Die Tanzgruppen haben ebenso aus der Auseinandersetzung mit Individualität und Zugehörigkeit Choreographien entwickelt. Diese werden von den Stilen Hip Hop, Jazz und Modern Dance geprägt.

Wir freuen uns auf ihren Besuch!

Ich bin ein Stadtteil - Rückblick

Flyer 2014

In unserem überarbeiteten Flyer können sie unsere inklusiven Angebote auf einen Blick wahrnehmen. Alle Informationen zu unseren vier inklusiven Angeboten können sie hier finden. Viel Spaß beim Anschauen und Durchblättern!

Ich bin ein Stadtteil - Projekt Informationen -literatur

Frau Schneider -Beauftragte für Menschen mit Behinderung empfiehlt

das Online-Handbuch: „Inklusion als Menschenrecht“
https://www.inklusion-als-menschenrecht.de/

kann ganz gut genutzt werden für die Bereiche Kinder-und Jugendarbeit, Erwachsenenbildung, politische Bildung oder auch für behindertenpolitische Veranstaltungen.

Einfach mal reinschauen,

 Mit freundlichen Grüßen

 Franziska Schneider

Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg

Beauftragte für Menschen mit Behinderung

John-F.-Kennedy-Platz

10825 Berlin

Tel./Fax: 030/90277-7255/-3570